Wer profitiert am meisten von cannaQIX® ?

Folgende Bevölkerungsgruppen profitieren am meisten von cannaQIX®:

  • Personen, die oft Stress empfinden
  • Personen, die bei der Arbeit hohem Druck ausgesetzt sind
  • Personen mit chronischen Leiden
  • Personen mit nervlichen und psychischen Belastungen
  • Ältere Personen
  • Studenten und Schüler

cannaQIX® 10

  • Zum Abbau des Stresses
  • mit besserem Geschmack
  • die bukkale Verabreichungsform ermöglichen eine effiziente Aufnahme im Körper
  • trägt zur normalen psychischen Funktion, zur normalen Funktion des Nervensystems und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Was ist Stress?

Stress wird oft als ein Gefühl von Überforderung, Angst oder Erschöpfung beschrieben. Stress kann Menschen jeden Alters, Geschlechts und in jeder Lebenslage betreffen und sowohl zu körperlichen als auch zu psychischen Gesundheitsproblemen führen. Definitionsgemäß ist Stress eine unbequeme "emotionale Erfahrung, die von vorhersagbaren biochemischen, physiologischen Veränderungen und Verhaltensänderungen begleitet wird" (Baum 1990). Etwas Stress kann manchmal von Vorteil sein und einen Schub erzeugen, der den Menschen die Kraft und Energie gibt, Situationen wie Prüfungen oder Termine zu meistern. Zu viel Streß kann jedoch gesundheitsschädliche Folgen haben und das Immunsystem schwächen wie auch das kardiovaskuläre, neuroendokrine und das zentrale Nervensystem negativ beeinflussen (Anderson 1998).

In einem medizinischen oder biologischen Kontext ist Stress ein physischer, mentaler oder emotionaler Faktor, der körperliche oder mentale Spannungen verursacht. Stress kann äußerlich (aus der Umwelt, psychischen oder sozialen Situationen) oder innerlich sein (Krankheit oder aus einer medizinischen Intervention). Stress kann die "Kampf oder Flucht" -Reaktion auslösen, eine komplexe Reaktion von neurologischen und endokrinologischen Systemen. (Quelle: Medicine.net.com)

Was ist Angst?

Definition: Ein emotionaler Zustand, charakterisiert durch ein überwältigendes Gefühl von Besorgnis und Furcht.

Ursachen: Physische und psychische Bedrohungen/Stressoren

Implikationen:

  • Chronischer Stress kann gesundheitsschädlich sein und die metabolische und psychiatrische Homeostase stören
  • Negative Auswirkungen auf die Gesundheit können beinhalten:
    • Auswirkungen auf das soziale Leben, Produktivität und Wohlbefinden
    • Funktionelle Schmerz- und Stoffwechselstörungen
    • Neurodegeneration
    • Gemüts- und Angststörungen

Angst ist eine normale Reaktion auf Stress, die im Übermass negative Auswirkungen im Alltag haben kann (e.g., Leiden, Produktivität, Gesundheit, soziale Interaktionen)

Doetsch Grether verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.