cannaQIX® FAQs

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen zu den cannaQIX® Produkten. Sie sehen die Antwort auf Ihre Frage nicht? Setzen Sie sich mit uns in Kontakt.

FAQ über cannaQIX®

Was sind die Verzehrsempfehlungen von cannaQIX®?

Erwachsene: Täglich 1–2 cannaQIX® –Pastillen langsam im Mund zergehen lassen.

Eine regelmässige Einnahme verstärkt den Stressabbau und unterstützt die psychologischen Funktionen und die Funktionen des Nervensystems. Die angegebene tägliche Verzehrmenge ist nicht zu überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Enthält Süssungsmittel und kann deshalb bei übermässigem Verzehr abführend wirken.

Was ist der THC-Gehalt von cannaQIX®-Pastillen?

Die empfohlene Tagesdosis von cannaQIX® kann Spuren von THC ≤ 0.00084% enthalten. Dieser THC-Wert liegt deutlich unter dem gesetzlichen Höchstwert in der Schweiz.

Wer profitiert am meisten von cannaQIX®?

Folgende Bevölkerungsgruppen profitieren am meisten von cannaQIX®:

  • Personen, die oft Stress empfinden
  • Personen, die bei der Arbeit hohem Druck ausgesetzt sind
  • Personen mit chronischen Leiden
  • Personen mit nervlichen und psychischen Belastungen
  • Ältere Personen
  • Studenten und Schüler

Doetsch Grether verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.